Geheimhaltung und Datenschutz zur Internetplattform Wood-Contact GbR

Geheimhaltung und Datenschutz zur Internetplattform Wood-Contact GbR (Stand 25.05.2018)

A. Verantwortlicher
Herausgeber dieser Datenschutzerklärung ist die Wood-Contact GbR, Sportplatzweg 11, 78628 Rottweil, info@wood-contact.com.

B. Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten
1. Allgemeine Informationen
Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen als Mitglied, Nutzer unserer Online Medien oder als unser Kunde von Wood-Contact, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten.

1.1 Was sind personenbezogene Daten?
Gemäß Art. 4 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, als personenbezogene Daten bezeichnet. Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem Name (im Folgenden sind immer Vor- und Zuname gemeint), Andresse (einschließlich Rechnungs- und Lieferadresse), Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen wie IBAN oder Kreditkartennummer und Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie z.B. favorisierte Websites oder Anzahl
der Nutzer einer Website), fallen nicht unter personenbezogene Daten.

1.2 Welche Tätigkeiten umfasst der Begriff „verarbeiten“?
Datenverarbeitung meint im Sinne des Art. 4 Abs. 2 DSGVO: Jeder mit oder ohne Hilfe eines automatisierten Verfahrens ausgeführter Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Hierzu gehört beispielsweise das Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen (Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung), Abgleichen, Verknüpfen, Einschränken, Löschen und Vernichten.

1.3 Was meint die Verarbeitung in Geschäftsvorgängen?
Die Wood-Contact GbR verarbeitet personenbezogene Daten in verschiedenen Geschäftsvorgängen. Dazu gehören beispielsweise Themengebiete wie z.B. Verwaltung der Mitgliedschaft, Schaltung von Werbung und oder Online Medien (Wood-Contact-Website oder E-Mail-Newsletter etc.), auf die in Punkt 2 detailliert
eingegangen wird. Jedem dieser Geschäftsvorgänge liegt mindestens ein Zweck zu Grunde. Zudem stützt sich jeder Vorgang, in dem personenbezogene Daten verarbeitet werden, auf eine Rechtgrundlage, z.B. erforderlich zur Vorbereitung oder Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), erforderlich zur Erfüllung einer der Wood-Contact GbR obliegenden gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO), auf Basis eines berechtigten Interesses der Wood-Contact GbR nach entsprechender Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) oder einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

1.4 Wie lange speichert die Wood-Contact GbR Ihre personenbezogenen Daten?
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung im Falle eines Abonnement-Vertrags ein Dauerschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist.
Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgende Zwecken:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch (HGB), die Abgabenordnung (AO), das Geldwäschegesetz (GwG). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.
  • Erforderlich zur Erfüllung der aufgeführten Zwecke. In diesen Fällen können wir auch nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung oder unseres vorvertraglichen Rechtsverhältnisses für eine mit den Zwecken vereinbare Dauer deine Daten speichern und ggf. nutzen.

1.5 Weitere Definitionen
Adresse: In vielen Geschäftsvorgängen wird die Adresse abgefragt. Diese setzt sich standartmäßig aus Straße, Hausnummer, Postleizahl, Wohnort und Land zusammen.
Zahlungsinformationen: Der Begriff umfasst Kontodaten wie IBAN und BIC sowie Kreditkartendaten (Kartennummer und Kartenverfallsdatum), je nachdem, welche Zahlungsformen im jeweiligen Geschäftsvorgang angeboten werden.
Website: Der Begriff umfasst alle Websites, die durch die Wood-Contact GbR betrieben werden. Neben der Hauptseite www.wood-contact.com gehört
auch die Seiten www.wood-contact.de, www.woodcontact.de, www.wood-contact.at, www.woodcontact.at,  www.wood-contact.ch und www.woodcontact.ch dazu.

2. Verarbeitungsvorgänge in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden
Nachfolgend klärt die Wood-Contact GbR Sie auf, in welchen Geschäftsvorgängen personenbezogenen Daten erfasst, zu welchen konkreten Zwecken die Daten verarbeitet und auf welcher Rechtsgrundlage dies tut. Soweit Sie keine gesonderte Angabe zur Speicherdauer finden, beachte Sie bitte Ziffer 1.4. Soweit Sie
Nachfragen dazu haben, können Sie uns diese unter Berücksichtigung der Punkte C und E dieser Datenschutzerklärung stellen. Für die einzelnen Geschäftsvorgänge haben wir folgende Oberbegriffe gebildet:

  • Mitgliedschaften
  • Online Medien und personalisierte Werbung
  • Beschwerdemanagement
  • Automatisierte Entscheidungsfindung und Bildung von Profilen

2.1 Mitgliedschaften
Durch die Mitgliedschaft bei der Wood-Contact GbR entsteht ein Vertragsverhältnis, in dessen Rahmen, personenbezogene Daten verarbeitet werden. Diese Daten werden von Ihnen an die Wood-Contact Plattform übermittelt. Die Daten werden gespeichert und auf dem zertifizierten Server hinterlegt. Laut den AGB´s der Wood-Contact GbR werden diese Daten an interessierte Abnehmer angezeigt und dadurch weitergeleitet. Diese Weiterleitung erfolgt ausschließlich im Rahmen des Vertragsverhältnisses.
Zudem verpflichten sich die Vertragspartner, alle ihnen bei der Vertragsdurchführung von dem jeweils anderen Vertragspartner zugehenden oder bekannt werdenden Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder als vertraulich bezeichnete Informationen unbefristet geheim zu halten. Die Informationen und Unterlagen dürfen an der Vertragsdurchführung nicht beteiligten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Die Vertragspartner verwahren und sichern die Vertragsgegenstände so, dass ein Missbrauch durch Dritte unwahrscheinlich ist.
Nicht von der Geheimhaltungspflicht umfasst sind Informationen und Unterlagen, die zum Zeitpunkt der Offenlegung allgemein bekannt und zugänglich oder dem empfangenden Vertragspartner zum Zeitpunkt der Offenlegung bereits bekannt waren oder ihm später von Dritten berechtigterweise zugänglich gemacht worden sind oder die nach Gesetz, behördlicher Verfügung oder gerichtlicher Entscheidung veröffentlicht werden müssen.


2.2 Online Medien und personalisierte Werbung
2.2.1 Wood-Contact Websites und „Cookies“
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

Kontaktformular
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Cookies
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

2.2.2 Wood-Contact-Online-Konto/Account
Zum Zweck der Nutzung vieler Services und Dienste auf der Wood-Contact-Website können Sie eine/n Online-Konto/Account anlegen. Dabei erfassen wir folgende Daten von Ihnen: E-Mail-Adresse und Benutzername und Ihren Ansprechpartner Namen und Adresse. Wenn Sie uns zusätzlich freiwillig eine Rufnummer mitteilen, können wir auch telefonischen Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Ihr persönliches Passwort speichern wir selbstverständlich nicht.
Sie haben die Möglichkeit, dein/en Konto/Account jederzeit wieder löschen zu lassen. Bitte wende dich dazu an die unter Punkt A genannten Kontaktdaten.

2.2.3 Bestellung eines E-Mail-Newsletters
Für die Anmeldung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Ihren Namen können Sie uns mitteilen, müssen Sie jedoch nicht, es sei denn, Sie abonnieren den Newsletter im Rahmen der Anlage eines Online-Accounts. Teilen Sie uns Ihren Namen mit, verwenden wir diesen, um Sie persönlich anzusprechen.
Sie könne sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Hierfür senden Sie uns einfach eine Email und bestellen den Newsletter ab. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem gelöscht.
Die vorstehende Verarbeitung nehmen wir aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO vor. Zum Zwecke der Marktforschung, einer zielgerichteten Werbung und um die Inhalte unserer Newsletter bedarfsgerecht für Sie zu gestalten, nehmen wir folgende Verarbeitungen vor:

  • Wenn sie E-Mails von uns öffnen, enthaltene Links anklicken oder nach dem Klick auf einen Link ein Webseiten-Formular absenden, wird dies festgestellt und diese Information in Ihrem Profil gespeichert.
  • Wenn sie E-Mails von uns öffnen oder enthaltene Links anklicken, wird festgestellt und gespeichert, welche Themen für sie interessant sind.
  • Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, wird die Art des verwendeten Endgerätes festgestellt und dies in Ihrem Profil gespeichert.
  • Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, wird über eine Zuordnung Ihrer IP-Adresse festgestellt, von welchem Ort der Abruf erfolgt und dies in Ihrem Profil gespeichert.
  • Wenn der Newsletter aufgrund einer Abschaltung Ihrer E-Mail-Adresse, einer vollen Mailbox oder sonstigen Gründen nicht zugestellt werden kann, wird dies festgestellt und diese Information in Ihrem Profil gespeichert.

Der Empfang des Newsletters ist nur unter den oben aufgezählten Voraussetzungen möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass wir derartige Verarbeitungen vornehmen, melden Sie sich bitte nicht für den Newsletter an bzw. melden Sie sich bei bereits erfolgter Anmeldung wieder vom Newsletter ab.
Soweit Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, haben Sie hierfür folgende Einwilligungserklärung abgegeben:
Ja, ich möchte gerne den kostenlosen E-Mail-Newsletter der Wood-Contact GbR mit auf mich persönlich zugeschnittenen Inhalten und mit Hilfe von Profiling individualisierter Werbung abonnieren. Die Datenschutzerklärung, in der sich eine detaillierte Beschreibung des Profilings befindet, habe ich gelesen und bin mit der darin beschriebenen Datenverarbeitung einverstanden.

Widerrufsrecht:
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden, indem Sie eine E-Mail an
info@wood-contact.com mit dem Betreff „Widerruf der Einwilligung“ senden bzw. den Widerruf an die im Impressum bzw. in der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten senden.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Um den Versand der Newsletter abzuwickeln, bedienen wir uns eines Dienstleisters. Darüber hinaus werden Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Wir speichern Ihre Daten sowie die Ergebnisse der oben aufgezählten Erhebungen in Ihrem Profil solange, wie Sie für den Newsletter angemeldet sind.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktmöglichkeit oder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

2.2.4 Webanalyse / Tracking Tools
a) Tracking-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
ii) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier(https://services.google.com/sitestats/de.html).

2.2.5 Datenanreicherung durch Dritte
Die Wood-Contact GbR behält sich das Recht vor, Ihre Daten durch Dienstleister anzureichern. Hierbei werden Ihre Stammdaten um weitere Merkmale ergänzt, um Ihnen noch passgenauere Werbung zustellen zu können.
Da es sich bei diesen Daten um nicht beim Betroffenen erhobene Daten handelt, werden wir Sie in diesem Fall gemäß Art. 14. Abs. 4 DSGVO im Vorhinein informieren, von wem und zu welchem Zweck wir diese Daten verarbeiten.

2.2.6 Beschwerdemanagement
Bei eingehenden Beschwerden werden wir diese erfassen, speichern und zur Verbesserung der Qualität und betrieblicher Abläufe auswerten. Sofern eine Zuordnung mit Ihrem Kontakt/Account möglich ist, werden wir diese Zuordnung vornehmen, um Ihre Anfrage und Beschwerde besser bearbeiten zu können. Um Ihnen ein Feedback auf die Beschwerde zukommen lassen zu können, erfassen wir ggf. auch Ihre Rufnummer oder EMail-Adresse.

2.2.7 Automatisierte Entscheidungsfindung und Bildung von Profilen
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22  SGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.
Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling beispielsweise in folgenden Fällen ein:

  • Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und vermögensgefährdenden Straftaten verpflichtet. Dabei werden auch Datenauswertungen (u.a. im Zahlungsverkehr) vorgenommen. Diese Maßnahmen dienen zugleich auch Ihrem Schutz.
  • Um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können, setzen wir Auswertungsinstrumente ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung.

C. Ihre Rechte
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Wood-Contact GbR jederzeit unentgeltlich geltend machen:
Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO i.V.m. §§ 29, 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG): Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.
Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO i.V.m. § 35 BDSG: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO i.V.m. § 35 BDSG: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihre Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreitest. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Wood-Contact GbR oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.
Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.
Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter info@wood-contact.com oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass auch im Falle eines Widerrufs eine Verarbeitung Ihrer Daten auf einer gesetzlichen Grundlage nicht ausgeschlossen ist.
Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. beider Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

D. Anpassung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

E. Ihre Ansprechpartner zum Datenschutz
Als erster Ansprechpartner steht Ihnen die Wood-Contact GbR für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Hierfür wenden Sie sich Bitte an info@wood-contact.com.